Landeskriminalamt Baden-Württemberg

Bereit für Sicherheit

News & Presse

Nachrichten Landeskriminalamt
News Seite: 7
28. Mai 2019, 12:02 Uhr

Ab heute neue 100-Euro- und 200-Euro-Banknoten im Umlauf

Die neuen 100-Euro- und 200-Euro-Banknoten werden als die letzten beiden Stückelungen der sogenannten Europaserie am heutigen Tag in allen 19 Mitgliedstaaten des Euroraums in den Umlauf gebracht. Eine 500-Euro-Banknote ist in der Europaserie nicht mehr enthalten! Infos der Deutschen Bundesbank

Details ansehen

13. Mai 2019, 9:38 Uhr

BOGY-Praktikum im Herbst 2019

Im Rahmen der Berufsorientierung an Gymnasien (BOGY) bietet das Landeskriminalamt Baden-Württemberg für Schüler der Gymnasialklassen 10 und 11 (neunjähriger Bildungsgang/G9) und der Gymnasialklassen 9 und 10 (achtjähriger Bildungsgang/G8) die Möglichkeit, in der Zeit vom 21. bis 25. Oktober 2019 an einem einwöchigen Berufspraktikum teilzunehmen. Interessentinnen und Interessenten, die die Voraussetzungen für ein BOGY-Praktikum erfüllen, können […]

Details ansehen

10. Mai 2019, 7:19 Uhr

Schützt Sie sich vor unlauteren Werbeanrufen

Unerlaubte Werbeanrufe sind verboten. Normalerweise müssen die Angerufenen dem zustimmen. Doch viele, zumeist unseriöse Unternehmen, lassen sich davon nicht beeindrucken und versuchen ihr Glück weiterhin. Die Polizei gibt Tipps, wie Sie reagieren sollten und was Sie tun können. ▶️Hier die Infos: Tipps gegen Werbeanrufe

Details ansehen

2. Mai 2019, 11:10 Uhr

Umstellung des iTAN-Verfahrens! Achtung Pishingmails!

Momentan bekommen viele von Ihnen Post von Ihrer Bank! Hintergrund ist eine Umstellung des iTAN-Verfahren auf das pushTan, chipTAN, smsTAN-Verfahren! Diesen Umstand nutzen Betrüger! Die Täter senden Phishing-Mails, mit welchen die Bankdaten ausspioniert werden sollen. Hier unsere Tipps: – Niemals Bank-, oder Kreditkartendaten preisgeben – Änderungen beim Online-Banking direkt, persönlich oder telefonisch bei der Bank […]

Details ansehen

16. April 2019, 13:21 Uhr

Vorsicht vor falschen Polizeibeamten! Erneute Warnung!

Trickbetrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus, um vorwiegend ältere Menschen zur Herausgabe ihrer Wertsachen zu bringen Das Telefon klingelt, auf dem Display die 110, am Apparat ein Polizeibeamter. Der Polizist erkundigt sich, ob Wertsachen in der Wohnung seien, man müsse diese in Sicherheit bringen bzw. Spuren sichern. Gleich würde deshalb ein weiterer Beamter […]

Details ansehen