FÜR DIE BESONDEREN AUFGABEN BEI DER KRIMINALITÄTSBEKÄMPFUNG

Wir sorgen für Ihre Sicherheit

News & Presse

Nachrichten Landeskriminalamt
20. Februar 2018, 11:04 Uhr

didacta 2018

Vom 20. bis 24. Februar findet in Hannover die didacta 2018 statt, die weltweit größte und Deutschlands wichtigste Bildungsmesse. Auch die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes ist dieses Jahr wieder mit einem Stand vertreten: in Halle 012, Stand A40. Hier können sich Messebesucher über neue ProPK-Produkte für pädagogische Fachkräfte informieren. Die didacta ist […]

Details ansehen

8. Februar 2018, 8:46 Uhr

Vorsicht vor K.O.-Tropfen

Ob Karneval oder Fasching – Leider mit dabei: Die im Volksmund als K.O.-Tropfen bekannten Flüssigkeiten wie Liquid Ecstasy. Unbekannte mischen ihren Opfern die Tropfen in Getränke und machen sie damit willen- oder sogar bewusstlos, um sie zu berauben oder zu vergewaltigen. Die Polizei gibt Tipps, wie sich jeder schützen kann: http://www.polizei-beratung.de/nc/startseite-und-aktionen/aktuelles/detailansicht/vorsicht-vor-k.o.-tropfen/

Details ansehen

9. Januar 2018, 12:11 Uhr

Zahlungskarte weg! Sofort sperren lassen!

Eine gestohlene Zahlungskarte sollten Sie unverzüglich sperren lassen. Nutzen Sie dafür den zentralen Sperrnotruf 116 116 oder besuchen Sie die Homepage für den Sperrnotruf Melden Sie den Diebstahl Ihrem Bankinstitut. Kreditkarten können Sie am einfachsten durch Angabe der Kreditkartennummer sperren lassen. Steht Ihnen diese nicht zur Verfügung, reichen meist auch Ihr Name, Geburtsdatum und Ihre […]

Details ansehen

27. Dezember 2017, 8:54 Uhr

Silvesterkracher: Sicherer Umgang

Polizei informiert auf Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch über den sicheren Umgang mit Silvesterfeuerwerk Knalltraumen, Verbrennungen, zerfetzte oder abgerissene Körperteile und andere schwere Verletzungen bis hin zum Tod – das können die Folgen von unsachgemäßem Gebrauch von Silvesterknallern, aber auch das Abbrennen illegaler, selbstgebastelter Böller sein. Letzteres ist nicht nur gefährlich – zum Teil sogar […]

Details ansehen

6. Dezember 2017, 8:51 Uhr

Achtung! Auto-Einbrecher!

Auto-Einbrecher haben es in der Regel besonders auf Navigationsgeräte, Autoradios, Mobiltelefone sowie sonstige zurückgelassene Wertsachen wie Handtaschen oder Kleidung mit Scheckkarten, Papieren und Bargeld abgesehen. Oft allerdings auch auf das Auto selbst. Dabei treibt Autodiebe häufig kein bestimmtes Motiv: Sie stehlen ältere Autos zur unbefugten Benutzung, also aus „Spaß am Autofahren“. Regelmäßig aber auch, um […]

Details ansehen

Das könnte Sie auch interessieren