Wir wünschen Euch eine sichere Fastnachtszeit

Wer fährt, bleibt nüchtern!
Bildet Fahrgemeinschaften oder nehmt den Bus.
Trinkt einfach nicht zu viel. Betrunkene sind ein leichtes Opfer und so manch einer hat sich leider nicht mehr im Griff und macht etwas was er später bereut.
Egal wie wild die Feier ist und wieviel Ihr getrunken habt – ein Nein ist ein Nein. Bei sexueller Belästigung hört der Spaß auf.
Haltet Eure eigenen und natürlich auch die Getränke Eurer Freunde im Blick. K.O.-Tropfen können jede(n) treffen.

Präventionstipps

zurück