Umstellung des iTAN-Verfahrens! Achtung Pishingmails!

Momentan bekommen viele von Ihnen Post von Ihrer Bank! Hintergrund ist eine Umstellung des iTAN-Verfahren auf das pushTan, chipTAN, smsTAN-Verfahren!
Diesen Umstand nutzen Betrüger! Die Täter senden Phishing-Mails, mit welchen die Bankdaten ausspioniert werden sollen.
Hier unsere Tipps:

– Niemals Bank-, oder Kreditkartendaten preisgeben
– Änderungen beim Online-Banking direkt, persönlich oder telefonisch bei der Bank erledigen
– Veränderungen per TAN (Überweisungen, Aufträge) sehr sorgfältig prüfen
– Wenn Sie Zweifel haben, oder Auffälligkeiten im Zusammenhang mit dem Konto oder dem Online-Banking feststellen, nehmen Sie bitte sofort Kontakt mit Ihrer Bank auf

Weitere Präventionshinweise finden Sie hier:
Präventionshinweise

zurück