Polizei warnt vor unangemessenen Streichen zu Halloween

Kleine Streiche enden schnell als Sachbeschädigung
Polizei warnt vor unangemessenen Streichen zu Halloween
In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ist es wieder soweit, Kinder und Jugendliche ziehen von Haus zu Haus und fordern „Süßes oder Saures!“. Wer nichts Süßes für die verkleideten Gestalten parat hat, der staunt am nächsten Morgen oft nicht schlecht. Denn dann wurde durch einen „Streich“ das umgesetzt, was der originale englische Spruch „trick or treat“ bedeutet: Wer nichts Süßes gibt, dem wird ein fieser Streich gespielt.

▶️Hier geht es direkt zur Pressemitteilung:
Halloween

BereitFürSicherheit

zurück