Handysektor gibt Tipps für Sommerapps

Die Sommerferienzeit hat Hochkonjunktur. Das Jugendportal www.handysektor.de nutzt diese Zeit und stellt nützliche Apps für den Sommer vor. Damit vor allem Jugendliche im Auslandsurlaub keine unangenehmen Überraschungen erleben, klärt das Portal unter anderem über Kosten für das Telefonieren und Surfen im Ausland im Rahmen der neuen Roaming-Regeln auf und zeigt, wie man die Netzabdeckung in Urlaubsregionen prüft.

Seit Mitte Juni sind die Roaming-Gebühren, also die Gebühren für das Nutzen von ausländischen Netzen, in den Mitgliedsländern der EU abgeschafft. Das Surfen, Telefonieren und SMS schreiben kostet im EU-Ausland damit genauso viel wie im Inland. Dabei ist aber zu beachten, dass diese neue Regelung nicht für alle Tarife und alle Gespräche gilt. Die wichtigsten Fragen und Antworten finden Sie auf der Seite von www.handysektor.de

zurück